DER  SPICKER
Die Online-Zeitschrift, die schreibt, was euch bewegt.
Hinweis: Der Spicker veröffentlicht nun monatlich

Abi geschafft, Schule vorbei, Sommer da und jetzt…?Veröffentlicht am 11.08.2016 in Karriere

Die Bildungsmesse HORIZON Mitteldeutschland bietet Orientierung nach dem Abitur

Berlin, 13.07.2016 – Der Sommer ist in vollem Gange, die Schule vorbei – das heißt für Schüler und Abiturienten in der Regel erstmal abschalten. Doch so schön die neu gewonnene Freiheit für viele Abiturienten ist, der Fall in ein großes „Loch“ lässt oft nicht lange auf sich warten: Die unzähligen nun offen stehenden Möglichkeiten setzen viele unter Druck. Zur eigenen Unsicherheit kommen Eltern, Freunde, Bekannte – und alle haben die gleiche Frage: Und was machst du nach der Schule? Daher spielt gerade für Schüler die rechtzeitige Orientierung für die Zeit nach dem Abi eine wichtige eine Rolle.

Genau an diesem Punkt setzt die Bildungsmesse HORIZON an: Hier finden Schüler und Abiturienten Antworten auf ihre Fragen und Entscheidungshilfen für ihre Zukunft. Studium, Ausbildung, Praktikum oder lieber erstmal ins Ausland? Welches ist der richtige Studiengang für mich? Was heißt dual studieren? Und kann ich mir das alles überhaupt leisten? Rund 100 Hochschulen, Unternehmen und Organisationen aus dem In- und Ausland erwarten die Besucher am Wochenende des 3./4. September in der Leipziger Messe, um sie in persönlichen Gesprächen zu beraten und diese und andere Fragen zu klären.

Abgerundet wird die Messe durch ein breites Rahmenprogramm, in dem es zahlreiche Vorträge zu Themen wie Wege ins Ausland, Studienfinanzierung und Orientierungsworkshops gibt. Das komplette Rahmenprogramm sowie Informationen zu den vertretenen Institutionen sind zu finden unter www.horizon-messe.de/mitteldeutschland.

Die HORIZON Mitteldeutschland findet am 3. und 4. September 2016 in der Messe Leipzig im Congress Center statt. Die Veranstaltung ist Samstag und Sonntag von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Teilen

Kommentare

comments powered by Disqus